Datenschutzerklärung

#yourdataisyours

Wir wissen, dass Sie sich über Ihre personenbezogenen Daten und die Art und Weise, wie diese verwendet werden, Gedanken machen. Deshalb wollen wir, dass Sie darauf vertrauen, dass Unilever sorgsam mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Diese Datenschutzerklärung wird Ihnen helfen, zu verstehen, welche personenbezogenen Daten wir erheben, warum wir sie erheben und was wir mit ihnen machen.

Wenn Sie unseren Hinweis lesen, bedenken Sie bitte, dass er für alle Unternehmen der Unilever Gruppe gemäß nachstehender Definition gilt.

Nehmen Sie sich bitte etwas Zeit, um sich mit unseren Datenschutzpraktiken vertraut zu machen und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben. Senden Sie uns hierzu einfach eine E-mail oder Ihre Anfrage über das Formular „Kontaktieren Sie uns“ .

Wir haben uns bemüht, diesen Hinweis so einfach wie möglich zu gestalten, wenn sie allerdings mit Begriffen wie Cookies, IP-Adressen und Browsern nicht vertraut sind, sollten Sie zuerst weitere Informationen zu diesen wichtigen Begriffen lesen .

Sie haben das Recht auf Widerspruch bezüglich bestimmter Nutzungsweisen Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing. Welche Rechte Ihnen zustehen und wie Sie diese ausüben können, sehen Sie hier .

.

Wer erhebt Daten?

Sämtliche von Ihnen zur Verfügung gestellten bzw. von Unilever erfassten personenbezogenen Daten werden sowohl durch Unilever PLC als auch durch Unilever N.V.kontrolliert. Hierbei handelt es sich um die gemeinsamen Mutterunternehmen der Unilever Gruppe (alle Unternehmen der Unilever Gruppe, gemeinsam die verantwortlichen Stellen).

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die von Unilever in Verbindung mit den von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkten erhoben werden.

Sämtliche von Ihnen zur Verfügung gestellten bzw. von Unilever erfassten personenbezogenen Daten werden von Unilever PLC, Port Sunlight, Wirral, Merseyside, CH62 4ZD Vereinigtes Königreich und Unilever N.V., Weena 455, PO Box 760 3000 DK Rotterdam, Niederlande, kontrolliert. Hierbei handelt es sich um die gemeinsamen Mutterunternehmen der Unilever Gruppe (alle Unternehmen der Unilever Gruppe, gemeinsam die verantwortlichen Stellen).

Dieser Datenschutzhinweis gilt für personenbezogene Daten, die von Unilever in Verbindung mit den von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkten erhoben werden. Verweise auf „Unilever“ in diesem Hinweis bedeuten die Unternehmen Unilever PLC und Unilever N.V. sowie alle Unternehmen, die sich im Besitz dieser beiden Unternehmen befinden und/oder von diesen kontrolliert werden, mit denen Sie interagieren oder eine Geschäftsverbindung haben (nachfolgend „Unilever Gruppe“). Erfahren Sie mehr über die Unilever Gruppe unter https://www.unilever.com/about/.

Dieser Datenschutzhinweis gilt auch für Unilever Marketinginhalte, einschließlich Angebote und Werbeanzeigen für Unilever Produkte und Dienstleistungen, die wir (oder ein Dienstanbieter in unserem Auftrag) Ihnen auf Websites, Plattformen und Anwendungen Dritter basierend auf den Informationen zu Ihrer Site-Nutzung senden. Diese Websites Dritter haben im Allgemeinen ihre eigenen Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen. Wir empfehlen Ihnen, diese zu lesen, bevor Sie solche Websites nutzen.

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?

Personenbezogene Daten bedeutet alle Informationen, die genutzt werden können, um eine bestimmte Person direkt oder indirekt zu identifizieren.

Sie sind nicht verpflichtet, Unilever die von uns angefragten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie sich allerdings hierzu entschließen, können wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen eventuell nicht bereitstellen bzw. nicht die hohe Servicequalität bieten oder nicht jede Anfrage beantworten, die Sie stellen.

Wir können personenbezogene Daten von zahlreichen Quellen erfassen. Das beinhaltet:

  • personenbezogene Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen,
  • personenbezogene Daten, die wir automatisch erfassen, und
  • personenbezogene Daten, die wir aus anderen Quellen erfassen.

Personenbezogene Daten bedeutet alle Informationen, die genutzt werden können, um eine bestimmte Person direkt oder indirekt zu identifizieren. Diese Definition umfasst personenbezogene Daten, die wir offline durch unsere Kundenbindungszentren, Direktmarketingkampagnen, und/oder Gewinnspiele sowie online über unsere Websites, Anwendungen und gekennzeichnete Seiten auf Plattformen Dritter und Anwendungen, auf die über Plattformen Dritter zugegriffen oder die durch diese genutzt werden, erheben.

Sie werden unter Umständen gebeten, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben, wenn Sie mit uns in Kontakt treten. Unternehmen der Unilever Gruppe können diese personenbezogenen Daten untereinander weitergeben und sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung nutzen. Wir können sie auch mit anderen Informationen kombinieren, um unsere Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und Werbeanzeigen zu verbessern.

Sie sind nicht verpflichtet, Unilever die von uns angefragten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie sich allerdings hierzu entschließen, können wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen eventuell nicht bereitstellen bzw. nicht die hohe Servicequalität bieten oder nicht jede Anfrage beantworten, die Sie stellen.

Vorgehensweisen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen

Wir können personenbezogene Daten von zahlreichen Quellen erfassen. Das beinhaltet:

  • personenbezogene Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen. Wir erheben Daten darüber, wie Sie unsere Dienstleistungen und Produkte nutzen, zum Beispiel die Typen von Inhalten, die Sie sich ansehen oder mit denen Sie sich beschäftigen, oder die Häufigkeit und Dauer Ihrer Aktivitäten. Wir erheben auch personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für einen Marketing-Newsletter anmelden, an einer Umfrage teilnehmen oder ein Konto registrieren, um unsere Produkte zu kaufen. Dabei können wir nach personenbezogenen Daten, wie zum Beispiel Ihrem Namen, Geschlecht, Geburtsdatum, Ihrer Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Ihren Kreditkartendetails fragen. Einige Unilever Marken können „spezielle Kategorien personenbezogener Daten“ mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erheben. Weitere Informationen über diese speziellen Datenkategorien, die wir erheben und wie wir diese nutzen, finden Sie nachstehend im jeweiligen Abschnitt.
  • Personenbezogene Daten, die wir automatisch erfassen. Außerdem erhalten und speichern wir auch bestimmte Typen personenbezogener Daten, wann immer Sie online mit uns interagieren. Zum Beispiel verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien (um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere wichtigsten Datenschutzbestimmungen), um personenbezogene Daten zu erhalten, wenn Ihr Webbrowser auf unsere Websites oder Anzeigen sowie andere Inhalte zugreift, die Ihnen von Unilever oder im Auftrag von Unilever auf anderen Websites bereitgestellt werden. Ihre personenbezogenen Daten werden auch erhoben, wenn Sie suchen, kaufen, posten, an einem Wettbewerb oder an einer Umfrage teilnehmen oder mit unseren Kundendienstteams kommunizieren. Die Typen personenbezogener Daten, die wir erheben, beinhalten beispielsweise die folgenden: IP-Adresse (um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere wichtigsten Datenschutzbedingungen ), Geräte-ID, Standortdaten, Computer- und Verbindungsdaten wie zum Beispiel Typ und Version des Browsers, Zeitzoneneinstellungen, Typ und Version von Browser-Plug-ins, Betriebssystem und Kaufhistorie – die Unilever manchmal mit ähnlichen Informationen von anderen Kunden kombiniert. Wir können von Zeit zu Zeit auch Software-Tools verwenden, wenn Sie Unilever Websites besuchen, um Daten über Ihre Sitzung zu messen und zu erheben, unter anderem Seitenreaktionszeiten, Download-Fehler, Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, Seiteninteraktionsdaten und Methoden, die verwendet werden, um die Seite zu verlassen. Wir können auch technische Daten erheben, die uns dabei helfen, Ihr Gerät zu identifizieren, um Betrug vorzubeugen sowie für diagnostische Zwecke.
  • Personenbezogene Daten, die wir aus anderen Quellen erfassen. Wir erheben personenbezogene Daten von anderen Quellen, einschließlich unserer vertrauenswürdigen Partnerschaften mit Dritten und wo wir Unilever-Konten auf Plattformen Dritter betreiben: Beispielsweise wenn Sie die Funktion „Like“ auf Facebook oder die Funktion +1 auf Google+ verwenden. Zusätzlich erhalten wir Daten über die Interaktionen von Ihnen und anderen Besuchern mit unseren Werbeanzeigen, um zu messen, ob unsere Werbeanzeigen relevant und erfolgreich sind. Außerdem erheben wir Daten über Sie und Ihre Aktivitäten von Dritten, wenn wir gemeinsam Dienstleistungen oder Produkte anbieten, oder von dritten Datenbereicherungsanbietern (um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere wichtigsten Datenschutzbedingungen ), die Unilever Einblicke über die von uns aufbewahrten personenbezogenen Daten ermöglichen.

Wann und warum wir „personenbezogene Daten spezieller Kategorien“ erfassen

Bestimmte Kategorien personenbezogener Daten, wie zum Beispiel ethnische Zugehörigkeit, Religion, Gesundheit, Geschlecht oder biometrische Daten werden als „spezielle Datenkategorien“ klassifiziert und profitieren als solche von zusätzlichem Schutz unter der Datenschutzgesetzgebung der Europäischen Union.

Wir beschränken die Umstände, unter denen wir Daten dieser speziellen Kategorien erheben und verarbeiten.

Unter bestimmten Umständen erhebt Unilever Daten im Zusammenhang mit Ihrem Gesundheitszustand, zum Beispiel Allergien, Schwangerschaft oder Hauttyp, um Ihnen maßgeschneiderte Anzeigen und relevante Angebote zu senden. Diese Daten werden von Unilever nur erfasst und verarbeitet, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu erteilt haben. In manchen Fällen haben Sie eventuell Dienstleistungen oder Produkte angefragt, die nicht direkt die Erfassung von Daten dieser speziellen Kategorien involvieren, die aber Ihre Religion, Gesundheit oder andere Daten spezieller Kategorien einbeziehen können.

Zur Illustration der Umstände, unter denen Unilever Daten dieser speziellen Kategorien erfasst und verarbeitet, haben wir die folgenden Beispiele für Sie erstellt:

  • Unilever erfasst Geburtstermine werdender Mütter auf der Anmeldeseite zu den Newslettern von Zwitsal oder Baby Dove. Eventuell werden auch Cookies auf der Anmeldeseite gesetzt, die diese Daten auch erfassen. Diese Daten werden anschließend verwendet, um eine Zielgruppe werdender Mütter zu erstellen, die Online-Werbung von relevanten Unilever Marken erhalten. Weitere Informationen über die Unilever Profilingaktivitäten entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Abschnitt ;
  • Auf gleiche Weise erfasst Unilever personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Allergien von Verbrauchern, um Verbrauchern Werbung und Angebote für Produkte zu senden, die relevant für ihre Bedürfnisse sind.

Wie schützen wir die Daten von Kindern?

Wir sind uns der Bedeutung zusätzlicher Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Privatsphäre und Sicherheit von Kindern bewusst, die Unilever Produkte und Dienstleistungen nutzen. Die meisten der Unilever Websites sind für die Nutzung durch Erwachsene konzipiert. Falls eine unserer Websites für die Nutzung durch ein jüngeres Publikum vorgesehen ist, werden wir die Zustimmung der Person mit elterlicher Verantwortung einholen, bevor wir personenbezogene Daten erfassen, wenn dies gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften erforderlich ist (das Alter, bei dem eine solche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten erforderlich ist, variiert von Land zu Land).

Wenn Sie minderjährig sind, d. h. in einem Alter, für das in Ihrem Land die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorgeschrieben ist, müssen Sie die Bedingungen dieses Datenschutzhinweises mit Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten lesen, um sicherzustellen, dass Sie alles verstanden haben und akzeptieren. Falls wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten von einem Minderjährigen ohne Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten erhoben haben und eine Zustimmung erforderlich gewesen wäre, werden wir diese personenbezogenen Daten so bald wie möglich löschen. Zugang zu bestimmten Teilen der Unilever Websites und/oder die Berechtigung, Preise, Proben oder sonstige Belohnungen zu erhalten, sind generell auf Nutzer über einem bestimmten Alter beschränkt.

Gelegentlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Altersüberprüfungen durchzuführen und solche Altersbeschränkungen durchzusetzen.

Für welche Zwecke nutzen wir Ihre Daten?

Wir erheben, verarbeiten und veröffentlichen Ihre personenbezogenen Daten nur für bestimmte und eingeschränkte Zwecke. Beispielsweise zur Verarbeitung Ihrer Zahlungen, zur Bewertung und Bearbeitung von Beschwerden, zur Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen, Kommunikationsmethoden und der Funktionalität unserer Websites, um Ihnen personalisierte Produkte, Mitteilungen und gezielte Werbung sowie Produktempfehlungen anbieten zu können.

Des Weiteren erstellen wir Profile, indem wir die Informationen über Ihr Online-Verhalten beim Surfen, Suchen und Kaufen sowie Ihre Interaktionen mit unseren Markenmitteilungen analysieren, indem wir Segmente bilden (Gruppen mit gewissen gemeinsamen Charakteristiken erstellen) und wir Ihre personenbezogenen Daten in eines oder mehrere dieser Segmente einordnen.

Darüber hinaus verarbeitet Unilever Ihre personenbezogenen Daten auch mit automatisierten Mitteln. Eine automatisierte Entscheidung ist eine Entscheidung, die ausschließlich von einem automatisierten Mittel getroffen wird, wobei keine Menschen in den Entscheidungsfindungsprozess im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten mit einbezogen sind.

Wir erheben, verarbeiten und veröffentlichen Ihre personenbezogenen Daten nur für die folgenden Zwecke:

  • zur Verarbeitung Ihrer Zahlungen, wenn Sie unsere Produkte kaufen, um Ihnen den Auftragsstatus bereitzustellen, zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Anliegen, sowie zur Bewertung und Bearbeitung jeglicher Beschwerden;
  • zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen oder um bei Fragen und/oder Anfragen mit Ihnen in Kontakt zu treten;
  • zur Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen, Kommunikationsmethoden und der Funktionalität unserer Websites;
  • für die Zwecke von Wettbewerben oder Werbekampagnen, an denen Sie teilgenommen haben;
  • um Ihnen Informationen mitzuteilen und um Ihre Registrierung und/oder Anmeldung für unseren Newsletter oder andere Mitteilungen zu verwalten;
  • zur Bearbeitung unserer täglichen Geschäftsbedürfnisse bezüglich Ihrer Teilnahme an unseren Wettbewerben, Gewinnspielen oder Werbeaktivitäten oder Anfragen;
  • zur Authentifizierung der Identität von Personen, die uns telefonisch, mit elektronischen Mitteln oder auf andere Art kontaktieren;
  • für interne Schulungs- und Qualitätssicherungszwecke;
  • um die Interessen, Wünsche und die sich verändernden Bedürfnisse von Verbrauchern besser zu verstehen, unsere Website sowie unsere aktuellen Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und/oder neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln; und
  • um Ihnen personalisierte Produkte, Mitteilungen und zielgerichtete Werbung sowie Produktempfehlungen anbieten zu können.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke oder für andere Zwecke erheben und nutzen, werden wir Sie darüber informieren, bevor oder wenn wir die Daten erheben.

Gegebenenfalls werden wir Sie um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bitten. Nach einer erfolgten Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen.

In manchen Fällen beruht eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns auf einem berechtigten Interesse. Ein berechtigtes Interesse kann zum Beispiel bestehen, wenn Sie sich für ein Treueprogramm bei einer unserer Marken anmelden und wir die erhobenen personenbezogenen zur Durchführung von Datenanalyse und zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen nutzen. Dieser Grund wird nur dann verwendet, wenn es notwendig ist, ein berechtigtes Interesse zu erreichen, zum Beispiel für die Unterstützung bei der Ausführung eines Vertrags oder um eine Dienstleistung zu optimieren. Dies überwiegt jedoch nicht Ihre persönlichen Rechte. Wir berufen uns lediglich auf diese legale Grundlage, wenn es keine andere weniger aufdringliche Möglichkeit gibt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Wir können Ihnen versichern, dass, wenn ein berechtigtes Interesse als Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwendet wird, wir es erfassen werden und Sie das Recht haben, diese Informationen zu erfragen.

Profiling

Unilever verwendet Ihre personenbezogenen Daten, um Profile zu bilden. Wir erstellen Profile, indem wir die Informationen über Ihr Online-Verhalten beim Surfen, Suchen und Kaufen und Ihre Interaktionen mit unseren Markenmitteilungen analysieren, indem wir Segmente bilden (Gruppen mit gewissen gemeinsamen Charakteristiken erstellen) und Ihre personenbezogenen Daten in eines oder mehrere dieser Segmente einordnen. Diese Segmente werden von Unilever für die Personalisierung der Website und unserer Mitteilungen an Sie verwendet (zum Beispiel, um Ihnen relevante Inhalte zu zeigen, wenn Sie unsere Site besuchen oder wenn wir Ihnen einen Newsletter senden), und um relevante Angebote und Anzeigen der Unilever Marken auf Unilever Websites sowie auf Websites Dritter anzuzeigen. Darüber hinaus können die Segmente auch für Kampagnen Dritter auf Unilever Websites verwendet werden. Unilever profiliert Ihre Daten, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dafür erteilt haben, zum Beispiel, wenn Sie die Einstellungen für Cookies in Ihrem Browser online akzeptiert oder sich zu einem E-Mail-Newsletter von einer unserer Marken angemeldet haben.

Sie können zu jedem beliebigen Zeitpunkt Ihre Zustimmung widerrufen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten auf diese Art und Weise verwendet werden, indem Sie den Abschnitt Cookies verwalten unseres Cookie-Hinweises aufsuchen oder indem Sie sich von der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse abmelden, wenn Sie sich auf einer unserer Websites oder für einen Marketing-Newsletter angemeldet haben.

Zum Beispiel –

  • Unilever erhebt Daten mit Ihrer Zustimmung von:
    • unseren Websites darüber, was Sie sich ansehen und über die Art Ihrer Interaktion mit unseren Inhalten;
    • unserer digitalen Bildschirmwerbung, die wir Ihnen auf Plattformen sozialer Medien und auf Websites anderer Herausgeber zur Verfügung stellen; und
    • Formularen, in die Sie online Ihre Interessen eintragen und uns senden.
  • Zusätzlich verfolgen wir die Produkte, die Sie kaufen, wenn Sie auf eine unserer Bildschirmwerbungen klicken und anschließend etwas aus dem Angebot unserer Einzelhandelspartner kaufen.
  • Wenn Sie sich für den Empfang von E-Mails oder SMS-Mitteilungen von uns angemeldet haben, verfolgen wir, ob Sie den Inhalt öffnen, lesen oder darauf klicken, um zu sehen, wofür Sie sich interessieren, sodass wir Ihnen mehr Inhalte anbieten können, von denen wir glauben, dass sie Ihnen wahrscheinlich gefallen.
  • Wir verwenden diese Daten, um Ihre Likes und Dislikes zu profilieren. Wenn wir beispielsweise sehen, dass Sie sich regelmäßig vegane Rezepte auf unserer Website „Recipedia“ ansehen und sich für den Empfang von E-Mails von uns angemeldet haben, können wir Ihnen unter Umständen eine Aktualisierung neuer veganer Rezepte zur Verfügung stellen, die neu auf der Site Ihres Interesses eingestellt wurden, oder wir können unsere Internetinhalte bei Ihrem nächsten Besuch an die Dinge anpassen, von denen wir glauben, dass Sie sich dafür am ehesten interessieren.
  • Basierend auf diesen Profilinformationen können wir Ihnen auch Werbung zeigen, von der wir glauben, dass Sie sie mögen und gerne sehen möchten, wenn Sie sich Inhalte von uns oder von unserem Netzwerk von Herausgebern, mit denen wir gemeinsam werben, ansehen. Gelegentlich können wir, mit Ihrer Zustimmung, Ihren aktuellen Standort verwenden, um Ihnen Werbung im Zusammenhang mit Angeboten oder Events zu zeigen, die in Ihrer näheren Umgebung stattfinden, von denen wir glauben, dass Sie sich dafür interessieren.
  • Des Weiteren können wir Informationen verwenden, die Sie ausgewählten Dritten zur Verfügung gestellt und einer Weitergabe zugestimmt haben, zum Beispiel Ihr Alter, Geschlecht, Lebensabschnitt, Lebensstil und breitere Interessen, um Menschen zu identifizieren, von denen wir glauben, dass sie ähnliche Interessen wie Sie haben und dass sie sich für ähnliche Werbung interessieren.

Automatische Entscheidungsfindung

Unter bestimmten Umständen verarbeitet Unilever Ihre personenbezogenen Daten mit automatisierten Mitteln. Eine automatisierte Entscheidung ist eine Entscheidung, die ausschließlich von einem automatisierten Mittel getroffen wird, wobei keine Menschen in den Entscheidungsfindungsprozess im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten mit einbezogen sind. Zum Beispiel:

  • Unilever verwendet Spielsimulationen von wissenschaftlich begründeten Verhaltensbewertungen und Datenwissenschaftstechniken zur Beurteilung potenzieller neuer Mitarbeiter. Bewerber müssen ein Set mit Spielen absolvieren und die während des Spielens gezeigten Verhaltensmuster werden mit einem an Unilever angepassten Algorithmus bewertet, um das Potenzial des Bewerbers für eine bestimmte Tätigkeit vorherzusagen. Dieser Algorithmus wird regelmäßig getestet, um sicherzustellen, dass er fair, effektiv und unvoreingenommen bleibt.

Wir treffen keine Entscheidungen mit bedeutender Auswirkung auf Sie, die lediglich auf automatisierter Entscheidungsfindung beruhen. Falls wir es tun, werden wir es Ihnen mitteilen und klareInformationen darüber geben, dass unsere Entscheidung auf einem automatisierten Verfahren beruht und geben auch die gesetzliche Grundlage dafür an. Beispielsweise verarbeitet Unilever Ihre personenbezogenen Daten unter Verwendung automatisierter Mittel nur, wenn es für den Abschluss bzw. die Ausführung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist oder wenn Sie zuvor ausdrücklich zugestimmt haben.

Sie haben das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu sein, die allein auf automatisierter Verarbeitung beruht und rechtliche oder andere signifikante Auswirkungen auf Sie hat. Insbesondere haben Sie das Recht:

  • das Eingreifen eines Menschen zu verlangen;
  • Ihre Ansicht darzustellen;
  • eine Erklärung der Entscheidung zu erhalten, die nach einer Bewertung getroffen wurde; und
  • eine solche Entscheidung anzuzweifeln.

An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Als globales Unternehmen gibt Unilever Ihre personenbezogenen Daten intern und an ausgewählte Dritte weiter. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten zum Beispiel an dritte Dienstanbieter, andere Dritte sowie im Fall von Geschäftsübertragungen oder bei gesetzlich vorgeschriebenen Veröffentlichungen weiter.

Als globales Unternehmen gibt Unilever Ihre personenbezogenen Daten intern und an ausgewählte Dritte unter den folgenden Umständen weiter.

  • Dritte Dienstanbieter. Um Ihre Anfragen auszuführen, Ihre Fragen zu beantworten, Ihre Bestellungen auszuführen, Coupons einzulösen, Ihnen Proben zur Verfügung zu stellen, Ihnen die Teilnahme an Gewinnspielen zu ermöglichen oder um Ihnen zahlreiche andere Funktionen, Dienstleistungen und Materialien auf unseren Websites zur Verfügung stellen zu können, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an dritte Dienstanbieter weiter, die Funktionen in unserem Auftrag ausüben, zum Beispiel Unternehmen, die Unilever Websites hosten oder betreiben, Zahlungen verarbeiten, Daten analysieren, Kundendienst anbieten, Post- oder Lieferdienste erbringen und Sponsoren oder andere Dritte, die an unseren Angeboten teilnehmen oder diese verwalten. Sie haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die zur Durchführung ihrer Tätigkeiten erforderlich sind, dürfen sie aber nicht für andere Zwecke verwenden. Außerdem müssen Sie diese personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis und wie gemäß anwendbaren Datenschutzgesetzen und -vorschriften zulässig verarbeiten.
  • Andere Dritte. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns auch verwendet bzw. an unsere Sponsoren, Werbetreibende, Werbenetzwerke, Werbeserver, Netzwerke sozialer Medien und Analyseunternehmen oder andere Dritte im Zusammenhang mit Marketing, Angeboten, Datenbereicherung (um mehr über unsere wichtigsten Datenschutzbedingungen zu erfahren, folgen Sie bitte dem Link) und sonstigen Angeboten sowie Produktinformationen weitergegeben.
  • Geschäftsübertragungen. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns aus internen Gründen verwendet oder an die Unilever Gruppe weitergegeben, primär für geschäftliche und betriebliche Zwecke. Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts können wir Vermögenswerte, Tochtergesellschaften oder Geschäftsbereiche verkaufen oder kaufen. Bei solchen Transaktionen zählen Ihre personenbezogenen Daten generell zu diesem übertragenen Geschäftsvermögen, unterliegen aber nach wie vor den Versprechen, die in einem zuvor bestehenden Datenschutzhinweis gemacht wurden (es sei denn, natürlich, Sie geben eine anderweitige Zustimmung). Falls wir oder unsere Geschäfte oder substanziell alle oder ein Teil unserer Vermögenswerte oder Vermögenswerte im Zusammenhang mit den Unilever Websites von einem anderen Unternehmen erworben werden, werden Ihre personenbezogenen Daten an ein solches Unternehmen im Rahmen des Due-Diligence-Prozesses (angemessene Sorgfalt) weitergegeben und werden als einer der Vermögenswerte an ein solches Unternehmen übertragen. Auch wenn ein Konkurs- oder Reorganisationsverfahren durch uns oder gegen uns angemeldet wird, werden alle diese personenbezogenen Daten als unsere Vermögenswerte betrachtet und somit ist es möglich, dass sie an Dritte verkauft oder übertragen werden.
  • Gesetzliche Offenlegung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte übertragen und weitergeben:
    • um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;
    • wenn wir guten Gewissens glauben, dass geltende Rechtsvorschriften dies erforderlich machen;
    • auf Anfrage einer Behörde, die eine Untersuchung durchführt;
    • um unsere „Nutzungsbedingungen“ oder andere anwendbare Richtlinien zu prüfen oder durchzusetzen;
    • zur Erkennung bzw. zum Schutz vor Betrug oder anderen technischen oder Sicherheitslücken;
    • um auf einen Notfall zu reagieren; oder andernfalls
    • um die Rechte, das Vermögen, die Sicherheit oder die Sicherheit von Dritten, Besuchern auf Unilever Websites, von Unilever oder der Öffentlichkeit zu schützen.

Internationale Datenübertragungen

Unilever gibt personenbezogene Daten intern oder an Dritte für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke weiter.

Unilever sendet innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erhobene personenbezogene Daten nur unter den folgenden Umständen ins Ausland:

  • um Ihre Anweisungen zu befolgen;
  • um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen; oder
  • um mit unseren Vertretern und Beratern zusammenzuarbeiten, die wir einsetzen, um uns beim Betrieb unseres Geschäfts und beim Erbringen unserer Dienstleistungen zu unterstützen.

Wenn wir personenbezogene Daten nach außerhalb des EWR übertragen, wird Unilever sicherstellen, dass diese personenbezogenen Daten auf die gleiche Art und Weise geschützt werden, wie wenn sie innerhalb des EWR verwendet werden würden. Wir verwenden eine der folgenden Sicherheitsmaßnahmen:

  • Übertragung in ein Land außerhalb des EWR, dessen Datenschutzgesetzgebung einen dem Schutz innerhalb des EWR entsprechenden Schutz sicherstellt;
  • Abschluss eines Vertrags mit der ausländischen Drittpartei, in dem festgelegt wird, dass die personenbezogenen Daten nach denselben Standards geschützt werden müssen wie innerhalb des EWR; oder
  • Übertragung personenbezogener Daten an Organisationen, die Teil bestimmter Vereinbarungen bezüglich grenzübergreifender Datenübertragungen mit der Europäischen Union sind (z. B. Privacy Shield, ein Rahmenwerk, das Datenschutzstandards für zwischen den Vereinigten Staaten und den europäischen Ländern gesendete Daten festlegt).

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Unilever nimmt die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir unternehmen alles im Rahmen unserer Möglichkeiten, um Ihre personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Störungen, Verlust, unberechtigtem Zugriff, Modifikation oder Veröffentlichung zu schützen.

Unsere Maßnahmen umfassen die Implementierung angemessener Zugangskontrollen, Investitionen in die neueste Datensicherheitsfunktionen, um die von uns eingesetzten IT-Umgebungen zu schützen, und Sicherstellung davon, dass wir personenbezogene Daten, wo immer möglich, verschlüsseln, pseudonymisieren und anonymisieren.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist nur unseren Mitarbeitern und Vertretern auf Basis des Grundsatzes „Kenntnis nur, wenn nötig“ gestattet und unterliegt strengen vertraglichen Vertraulichkeitsverpflichtungen, wenn die Bearbeitung durch Dritte erfolgt.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie wir sie für den Zweck benötigen, für den sie bearbeitet werden. Wenn Sie zum Beispiel etwas online bei uns kaufen, behalten wir die für Ihren Kauf relevanten Daten, damit wir den jeweiligen Vertrag, den Sie mit uns geschlossen haben, ausführen können und danach werden wir Ihre personenbezogenen Daten noch für eine Dauer behalten, die uns die Bearbeitung bzw. Beantwortung von Beschwerden, Anfragen oder Bedenken im Zusammenhang mit dem Kauf ermöglicht.

Ihre Daten können auch aufbewahrt werden, sodass wir mit der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns fortfahren können und um sicherzustellen, dass Sie Ihnen zustehende Treueprämien erhalten.

Wir bewahren die identifizierbaren Daten, die wir direkt für Zielgruppenansprache erfassen so kurz wie möglich auf. Anschließend setzen wir Mittel ein, um sie endgültig zu löschen.

Wir werden die von uns gehaltenen personenbezogenen Daten aktiv überprüfen und sie sicher löschen, oder in manchen Fällen anonymisieren, wenn es keinen Grund seitens der Gesetzgebung, des Unternehmens oder des Verbrauchers gibt, sie weiter aufzubewahren.

Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Ihre Rechte im Zusammenhang damit, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Sie können diese Rechte jederzeit ausüben. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über diese Rechte, zusammen mit einer Erklärung, was es für Sie bedeutet. Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns eine E-mail oder eine Anfrage über das Formular „Kontaktieren Sie uns“ senden.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug darauf, wie die Daten verarbeitet werden. Sie können diese Rechte jederzeit ausüben. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über diese Rechte, zusammen mit einer Erklärung, was es für Sie bedeutet. Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns eine E-mail oder eine Anfrage über das Formular „Kontaktieren Sie uns“ senden.

  • Das Recht, informiert zu werden. Sie haben das Recht, eindeutige, transparente und leicht verständliche Informationen darüber zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen. Deshalb stellen wir Ihnen diese Informationen im Rahmen dieses Hinweises zur Verfügung.
  • Das Recht auf Zugriff und Richtigstellung. Sie haben das Recht, jederzeit auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese jederzeit korrigieren oder aktualisieren zu lassen Wir wissen, wie wichtig dies ist und falls Sie eines Ihrer Rechte ausüben wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sind übertragbar. Das bedeutet, sie können unter bestimmten Umständen verschoben, kopiert, oder elektronisch übertragen werden.
  • Das Recht, vergessen zu werden. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre Daten löschen. Wenn Sie wollen, dass wir die personenbezogenen Daten löschen, die wir über Sie halten, teilen Sie uns dies bitte mit und wir werden die erforderlichen Schritte einleiten, um Ihre Anfrage in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Wenn die von uns erhobenen personenbezogenen Daten für keine Zwecke mehr benötigt werden und wir gesetzlich nicht zur Aufbewahrung verpflichtet sind, werden wir alles im Rahmen unserer Möglichkeiten tun, um die Daten zu löschen, zu zerstören oder sie endgültig nicht identifizierbar zu machen.
  • Das Recht, die Verarbeitung zu beschränken. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken.
  • Das Recht, zu widersprechen. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, bestimmten Typen der Verarbeitung zu widersprechen, einschließlich der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke (d. h. der Erhalt von E-Mails von uns, mit denen wir Sie über verschiedene potenzielle Gelegenheiten informieren oder wenn Sie von uns diesbezüglich kontaktiert werden).
  • Das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie haben das Recht, sich direkt bei einer Aufsichtsbehörde darüber zu beschweren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.
  • Das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zu etwas gegeben haben, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun (d. h. wir verlassen uns auf Ihre Zustimmung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten), haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen (allerdings bedeutet dies nicht, dass irgendetwas, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung bis zu diesem Zeitpunkt getan haben, unrechtmäßig war). Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns mit den nachfolgend aufgeführten Details kontaktieren.
  • Rechte im Zusammenhang mit der automatisierten Entscheidungsfindung. Sie haben das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu sein,die allein auf automatisierter Verarbeitung beruht und rechtliche oder andere signifikante Auswirkungen auf Sie hat. Insbesondere haben Sie das Recht:
    • das Eingreifen eines Menschen zu verlangen;
    • Ihre Ansicht darzustellen;
    • eine Erklärung der Entscheidung zu erhalten, die nach einer Bewertung getroffen wurde; und
    • eine solche Entscheidung anzuzweifeln.

Weitere Informationen sowie Beratung zu Ihren Rechten erhalten Sie von der Datenschutzbehörde im Land Ihres Wohnorts.

Wie kann ich Unilever kontaktieren?

Isabelle Deschamps ist für Unilever als Chief Privacy Officer tätig. Sie kann bei Unilever N.V., Weena 455, PO Box 760 3000 DK Rotterdam, Niederlande, oder per E-mail kontaktiert werden.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Unilever Datenschutzhinweises oder der Datenverarbeitung haben oder wenn Sie eine Beschwerde über einen möglichen Verstoß gegen die lokalen Datenschutzgesetze einreichen wollen, senden Sie uns bitte eine E-mail oder eine Anfrage über das Formular „Kontaktieren Sie uns“ .

Wenn wir eine Frage zum Thema Datenschutz erhalten oder eine Anfrage für Datenzugriff erhalten, haben wir ein zugeordnetes Team, das die Kontakte sichtet und sich bemüht, die von Ihnen eingereichten spezifischen Anliegen oder Anfragen zu beantworten. Falls Ihr Anliegen eher inhaltlicher Natur ist, werden wir Sie eventuell um weitere Informationen bitten. Alle solche inhaltlichen Kontakte erhalten eine Antwort. Wenn Sie mit der erhaltenen Antwort nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde im Land Ihres Wohnsitzes weiterleiten. Wenn Sie uns danach fragen, werden wir uns bemühen, Ihnen Informationen über die relevanten und für Ihre Umstände anwendbaren Beschwerdewege zur Verfügung zu stellen.

Wie halten wir diesen Hinweis aktuell?

Wir werden diesen Datenschutzhinweis aktualisieren, wenn es erforderlich ist, um Feedback von Kunden und Änderungen bei unseren Produkten und Dienstleistungen widerzuspiegeln. Wenn wir Änderungen an diesem Hinweis vornehmen, werden wir das Datum „zuletzt aktualisiert“ am Anfang dieser Erklärung aktualisieren. Wenn es sich um bedeutende Änderungen handelt, werden wir diese deutlicher hervorheben (einschließlich, für bestimmte Dienstleistungen, einer E-Mail-Benachrichtigung über Änderungen des Datenschutzhinweises). Ältere Versionen dieses Datenschutzhinweises bewahren wir in einem Archiv auf, sodass Sie sie jederzeit nachlesen können.

Wir werden Ihre Rechte unter diesem Datenschutzhinweis nicht ohne Ihre Zustimmung einschränken.

Zusätzliche Datenschutzbedingungen oder Hinweise

Zusätzlich zu diesem Datenschutzhinweis kann es spezifische Kampagnen oder Aktionen geben, die von zusätzlichen Datenschutzbedingungen oder Hinweisen geregelt werden. Wir empfehlen Ihnen, diese zusätzlichen Bedingungen oder Hinweise zu lesen, bevor sie an einer solchen Kampagne oder Aktion teilnehmen, da Sie diese einhalten müssen, wenn Sie teilnehmen. Sämtliche zusätzliche Datenschutzbedingungen oder Hinweise werden Ihnen hervorgehoben zur Verfügung gestellt.